CDU Niedersachsen Joerg Hillmer

JÖRG HILLMER, MdL

Ihr Landtagsabgeordneter für den Wahlkreis Uelzen / Ilmenau



Sanierung von 2 Ortsdurchfahrten – Erneut Fördergelder aus Sonderprogramm des Landes

[kursiv|Pressemitteilung 15.05.2020

Hannover/Uelzen Landkreis. „Beim „Sonderprogramm Ortsdurchfahrten“ berücksichtigt das niedersächsische Verkehrsministerium erneut Orte im Landkreis Uelzen. Es steht jetzt fest, dass die Ortsdurchfahrten der L 254 in Oetzen und in Kl. Hesebeck mit Fördergeldern aus diesem Programm saniert werden,“ freut sich der Uelzener Landtagsabgeordnete Jörg Hillmer über die Zusage aus Hannover.
„Das Sonderprogramm Ortsdurchfahrten im Zuge von Landesstraßen ist auf vier Jahre ausgelegt. 15 Millionen Euro stehen jährlich zur Verfügung.“
Hillmer betont: „Dieses Geld ist keine Selbstverständlichkeit. Die CDU-Landtagsfraktion hat gemeinsam mit dem Koalitionspartner in den Haushaltsbeschlüssen mehr Geld für die Sanierung der Landesstraßen zur Verfügung gestellt. Das ermöglicht das Sonderprogramm Ortsdurchfahrten. Das Netz an Landesstraßen kann somit in der Fläche und auch in den Orten verbessert werden.“
„Die Maßnahmen in Oetzen und Kl. Hesebeck sind vom Land für 2021 – 2022 eingeplant. Gleich mit der ersten Tranche für Baumaßnahmen 2019 und 2020 ist die Förderung der Ortsdurchfahrt der L 270 in Bad Bodenteich zugesagt worden. Die Arbeiten sind seit einigen Wochen in vollem Gang. Die Bad Bodenteicher Ortsdurchfahrt wird in der Gesamtlänge von 2,5 Kilometern saniert.“