CDU Niedersachsen Joerg Hillmer

JÖRG HILLMER, MdL

Ihr Landtagsabgeordneter für den Wahlkreis Uelzen / Ilmenau



Hillmer: Einsatz für mehr Polizeistellen

Pressemitteilung - 04.07.2017

  
Hannover/Uelzen Landkreis. „Hält die niedersächsische Landesregierung es für tragbar, dass im Landkreis Uelzen keine Streifenfahrten und Ermittlungen mehr möglich sind?“ Das möchte der Uelzener CDU-Landtagsabgeordnete Jörg Hillmer von der rot-grünen Landesregierung wissen und setzt sich in einer Anfrage für mehr Polizeistellen im Kommissariat Uelzen ein.

Hintergrund: „Gewerkschaften der Polizei klagen über einen erheblichen Personalmangel im Bereich der Polizeidirektion Lüneburg, zu der auch das Polizeikommissariat Uelzen gehört. In seiner Anfrage zeigt Hillmer die von den Gewerkschaften geschilderten Stellenkürzungen und drastischen Einschnitte für die Polizeiarbeit vor Ort auf und fordert Antworten von der Landesregierung.

„Wie viele Polizeistellen gab es im Polizeikommissariat Uelzen zu Beginn des Jahres 2013 und wie viele sind es zum gegenwärtigen Zeitpunkt?“, fragte Hillmer. Er hakt zudem nach, „ob 2015 und 2016 Polizeistellen aus dem Polizeikommissariat abgezogen wurden und wenn ja, wie viele und aus welchem Grund?“

Ganz genau möchte der Landtagsabgeordnete von der Landesregierung wissen, ob sie die Absicht hat, den Personalmangel im Polizeikommissariat Uelzen zu beheben? Wenn nein, dann möchte Hillmer die klare Aussage, warum nicht und wenn ja, konkrete Angaben darüber, „wie viele Polizeistellen, wann und für welchen Aufgabenbereich die Landesregierung für das Polizeikommissariat Uelzen zur Verfügung stellen wird.“


◀ Zurück